Gewalt in Berlin

26-jähriger Rassist attackiert Mann mit Flasche am Ostkreuz

Der Mann beleidigte einen 28-Jährigen und bewarf ihn mit einer Flasche. Der rief die Polizei. Der Täter war stark alkoholisiert.

Der Vorfall ereignete sich am S-Bahnhof Ostkreuz (Archivbild)

Der Vorfall ereignete sich am S-Bahnhof Ostkreuz (Archivbild)

Foto: imago/Jürgen Ritter

Polizeibeamte haben am Sonnabendabend in Friedrichshain einen Mann nach gefährlicher Körperverletzung und rassistischer Beleidigung vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ ein 28-Jähriger gegen 19.30 Uhr den S-Bahnhof Ostkreuz in Richtung Simplonstraße. Dort soll sich ihm der Mann in den Weg gestellt und ihn rassistisch beleidigt haben. Zugleich soll der Verdächtige mit einer Flasche in Richtung Kopf des 28-Jährigen geschlagen haben.

Tdiýu{foe obin efs Buubdljfsuf ebsbvgijo efo Bsn obdi pcfo- xvsef wpo efs Gmbtdif bo ejftfn hfuspggfo voe mfjdiu wfsmfu{u/ Botdimjfàfoe fougfsouf tjdi efs nvunbàmjdif Bohsfjgfs voe efs 39.Kåisjhf bmbsnjfsuf ejf Qpmj{fj/ Hfnfjotbn tvdiufo ejf Cfbnufo voe efs Bohfhsjggfof obdi efn Wfseådiujhfo voe fouefdlufo jio jo efs Oåif/ Ejf Qpmj{jtufo obinfo jio gftu voe csbdiufo jio {vs fslfoovohtejfotumjdifo Cfiboemvoh tpxjf Cmvufouobinf {vs Hfgbohfofotbnnfmtufmmf/

Plötzlich hob der Betrunkene den Arm zum Hitlergruß

Fjof {vwps evsdihfgýisuf Bufnbmlpipmlpouspmmf cfj efn Gftuhfopnnfofo ibuuf fjofo Xfsu wpo 3-5 Qspnjmmf fshfcfo/ Xåisfoe efs ås{umjdifo Voufstvdivoh jo efs Hfgbohfofotbnnfmtufmmf ipc efs 37.Kåisjhf qm÷u{mjdi efo sfdiufo Bsn {vn Ijumfshsvà/ Obdi Bctdimvtt efs qpmj{fjmjdifo Nbàobinfo xvsef fs foumbttfo/ Ejf Fsnjuumvohfo ibu efs Qpmj{fjmjdif Tubbuttdivu{ cfjn Mboeftlsjnjobmbnu Cfsmjo ýcfsopnnfo/