Anzeige

Mit Emil als Detektiv durch Berlin/ Neue lialo.com Tour "Emil und die Detektive"

Mit Emil als Detektiv durch Berlin / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/156701 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Mit Emil als Detektiv durch Berlin / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/156701 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Erich Kästners "Emil und die Detektive" ist ein Krimi für Kinder, dessen Handlung in Berlin stattfindet. Mit der neuen lialo.com Tour "Begleite Emil als Detektiv durch Berlin" begeben sich Spieler*innen in der Hauptstadt zu den echten Schauplätzen des Romans und erfahren dabei auch vieles über den Autor und seine Zeit.

Berlin (ots) - Erich Kästners "Emil und die Detektive" ist ein Krimi für Kinder, dessen Handlung in Berlin stattfindet. Mit der neuen lialo.com Tour "Begleite Emil als Detektiv durch Berlin" begeben sich Spieler*innen in der Hauptstadt zu den echten Schauplätzen des Romans und erfahren dabei auch vieles über den Autor und seine Zeit. Passend zu den Sommerferien wurde eine von Erich Kästners Roman inspirierte Tour in Berlin veröffentlicht. Auf insgesamt 23 Tourstopps und mit 14 Aufgaben begleiten die Spieler*innen Emil auf der Verfolgungsjagd eines Taschendiebs. Der Weg führt vorbei an den echten Schauplätzen des Kinderbuch-Klassikers und lässt die Geschichte nacherleben. Spielspaß über vier Kilometer, die einen abenteuerlichen und detektivischen Ausflug versprechen. Neben den Schauplätzen des Romans werden auch Orte vorgestellt, die für das Leben von Erich Kästner von großer Bedeutung waren.

Die Browser-geführte Tour kann über den Link lialo.tours/56o3 aufgerufen und kostenfrei gespielt werden.

Kästners Berlin und die Geschichte

Autor Erich Kästner lebte von 1927 bis 1945 in Berlin. Der Roman "Emil und die Detektive" entstand 1929 und spielt quasi vor Kästners Haustür. Der zwölfjährige Emil, der Verwandtschaft in Berlin besucht, wird auf der Zugreise in die Hauptstadt von einem Taschendieb bestohlen. In Berlin angekommen, verfolgt er den Dieb auf eigene Faust und kann ihn am Ende mit Hilfe anderer Kinder der Polizei übergeben.

Spieler*innen der Tour besuchen echte Schauplätze des Romans, wie das Café Josty in Wilmersdorf, den Nikolsburger Platz - wo noch heute eine Figur an den "Kriegsrat" erinnert -, die Commerzbank (heute Sparkasse) in der Kleiststraße und andere. Gezeigt werden aber auch weitere Gebäude und Orte der Zeit. Zum Beispiel die Motzstraße, in der das Lesbisch-schwule Motzstraßenfest stattfindet und sich damals wie heute das Hotel befindet, in dem der Dieb sich ein Zimmer nahm. Das heutige Metropol, welches 1905 als Kino eröffnet wurde und in dem SA-Gruppen 1928 weiße Mäuse durch den Saal rennen ließen und in dessen Hinterhof Emil und seine Truppe ihre "Einsatzzentrale" errichteten. Oder der Prager Platz, an dem Erich Kästner begann Kinderbücher, wie "Das doppelte Lottchen", "Die Konferenz der Tiere" und "Das fliegende Klassenzimmer", zu schreiben.

Wir freuen uns, wenn Sie selbst Lust haben, lialo zu testen, um Ihren Lesern davon zu berichten. Unter diesem Link lialo.de/pressebox finden Sie detaillierte Informationen über lialo.com, eine Übersicht des aktuellen Tourangebots sowie ausgewähltes Bildmaterial.

Weitere hochauflösende Fotos aus unserem umfangreichen Bilderpool stellen wir jederzeit gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Über lialo:

Gründer der Web-App lialo sind Andree Sadilek und Christian Wegner (Momox-Gründer). Die Idee entstand während gemeinsamen Familienurlauben, bei denen sie ursprünglich für die Kinder der beiden Spiele und Schnitzeljagden entwickelten. Den Gründern gelang es, die spielerische Idee in ein klar strukturiertes Spiel- und Tourenkonzept umzusetzen. Die Entwicklung der Web-App startete im August 2019. Entstanden ist eine einfach zu bedienende App mit unterschiedlichen thematischen und touristischen Touren. Zudem kann jeder mithilfe von lialo eigene Touren konzipieren, um Freunde oder die Familie auf Entdeckung zu schicken. lialo ist kostenlos und kann ohne Download, Installation und Anmeldung einfach im Web-Browser des Smartphones genutzt werden. www.lialo.com

Pressekontakt:

Pressekontakt: Kimberly Redpath info@kimberlyredpath.com

Original-Content von: lialo.com, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH