Anzeige

3D-Scan-Pioniere von Scanblue mit renommiertem "TOP 100-Innovator 2021"-Award ausgezeichnet

Augmented Reality sorgt für ganz neue Einkaufserlebnisse und damit für steigende Conversion Rates bei den Händlern. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/125685 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Augmented Reality sorgt für ganz neue Einkaufserlebnisse und damit für steigende Conversion Rates bei den Händlern. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/125685 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Grund zum Jubeln im beschaulichen Auetal/Schaumburg! Der ortsansässige Hidden Champion Scanblue Engineering AG wurde mit einem der begehrtesten Innovationspreise Deutschlands ausgezeichnet.

Auetal/Schaumburg (ots) - Grund zum Jubeln im beschaulichen Auetal/Schaumburg! Der ortsansässige Hidden Champion Scanblue Engineering AG wurde mit einem der begehrtesten Innovationspreise Deutschlands ausgezeichnet. Einhundertzwanzig ebenso fundierte wie transparente Bewertungskriterien, ein hochkarätiges Auswahlteam um den international anerkannten Innovationsforscher Professor Nikolaus Franke, Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar als Mentor, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die Fraunhofer-Gesellschaft als Projektpartner und manager magazin und impulse als Medienbegleiter. - Keine Frage: wer beim Top 100-Innovator-Wettbewerb vorn dabei ist, darf sich wirklich geehrt fühlen und gehört zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands.

Das bestätigt auch Scanblue-Vorstandschef Norbert Zimmermann: "Seit vielen Jahren investieren wir immense Manpower, Know-how und viel Geld, damit auf der Welt niemand auch nur annähernd die Qualität der von uns entwickelten Hightech-3D-Scansysteme erreicht. Dass unsere Innovationskraft nun auch von objektiver, wissenschaftlicher Seite validiert wurde, beflügelt uns und sorgt dafür, dass wir künftig noch mehr Gas geben."

Die von Zimmermann erwähnten 3D-Scansysteme zeigen, wie sehr man in Auetal die globalen Trends im Blick hat: die Scan-Anlagen erzeugen zu jedem physischen Objekt schnell und kostengünstig den jeweiligen digitalen Zwilling, der dann sofort als Augmented Reality-Objekt in jede beliebige reale Umgebung projiziert werden kann. Die faszinierende Technik erlaubt es sogleich, jedes Objekt im Detail von allen Seiten zu betrachten, als wäre es tatsächlich im Raum vorhanden.

Mehr und mehr eingesetzt werden diese neuen Augmented Reality-Anwendungen besonders im Onlinehandel. Ziel ist es, dem Kunden schon vor dem Kauf die Möglichkeit zu geben, gründlich zu prüfen, ob etwa die ausgewählten Schuhe wirklich zum Kleid passen oder der Beistelltisch zum Sofa. Je mehr sich der Kunde vor dem Kauf mit dem Produkt befasst, desto eher kauft er - was ein Umsatzplus für den Verkäufer bedeutet. Und desto seltener schickt er das Produkt später zurück - was wiederum gut für die Umwelt und für die Kosten des Verkäufers ist. Und das alles ganz einfach mit dem Smartphone oder Tablet - mit nur einem Klick und ohne App.

Wer Zimmermann kennt, dem ist klar, dass ihm das alles aber schon wieder viel zu profan ist. Die nächste Zukunftstechnologie hat er im eigenen Hause selbstverständlich bereits entwickeln lassen: 3D-Shop- und -Mall-Systeme, die den Kunden das durch Corona verlorengegangene, reale Einkaufsfeeling zurückgeben. Damit tun sich für Online- wie Offline-Händler ganz neue Märkte auf. Nun arbeitet er mit viel Verve daran, diese mannigfaltigen neuen Chancen gerade den von der Krise heftig gebeutelten lokalen Einzelhändlern näherzubringen.

Über SCANBLUE

Scanblue ist Technologieführer im 3D-Digitalisieren physischer Produkte für den Einsatz in Augmented Reality, Virtual Reality und 3D. Die Hightech-Scansysteme von Scanblue liefern gestochen scharfe digitale Produkt-Zwillinge bei minimalen Datenvolumina. Hochautomatisiert und skalierbar - auch in großen Stückzahlen. Weltweit unübertroffen.

Pressekontakt:

Scanblue Engineering AG Dr. Ulrich Clemens Chief Marketing Officer u.clemens@scanblue.com +49-5752-3777-151 www.scanblue.com

Original-Content von: Scanblue Engineering AG, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH