Anzeige

Kaufland punktet bei "Generation Z" und gewinnt "Social Media Award"

Bei TikTok setzt Kaufland auf aufmerksamkeitsstarke Clips, Kampagnen und Kooperationen zum Beispiel mit "Herr Anwalt", "dscvr.twins" und "Younes Zarou". (Foto: Kaufland) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/111476 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Bei TikTok setzt Kaufland auf aufmerksamkeitsstarke Clips, Kampagnen und Kooperationen zum Beispiel mit "Herr Anwalt", "dscvr.twins" und "Younes Zarou". (Foto: Kaufland) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/111476 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Foto: Kaufland

Neckarsulm (ots)

Mit neuen Influencer-Kooperationen und großen Leuchtturm-Kampagnen widmet sich Kaufland auf seinen sozialen Kanälen verstärkt der "Generation Z" zu - der Generation, die um die Jahrtausendwende geboren ist. Während auf Facebook und Instagram kreative Inhalte und Interaktionen im Vordergrund stehen, setzt das Unternehmen bei TikTok auf aufmerksamkeitsstarke Clips, Kampagnen und Kooperationen. Zu den neuesten Kooperationspartnern gehören die erfolgreichsten Deutschen TikToker "Younes Zarou" und "Herr Anwalt". Der Influencer "Younes Zarou" ist bekannt für seine Videos, in denen er mit Farbe und Wasser spielt und die von visuellen Effekten leben. "Herr Anwalt", mit bürgerlichem Namen Tim Hendrik Walter, widmet sich in seinen Videos alltäglichen Fragen und beantwortet sie aus juristischer Sicht - verständlich und innerhalb einer Minute.

"Unser Ziel ist es, auf allen Kanälen mit kreativen und interaktiven Ideen, Konzepten und Inhalten zu überzeugen. Natürlich immer passend zu unserer Kaufland-DNA und mit einer gewissen Prise Humor und Selbstironie", erklärt Michael Hofmann, Teamleiter Social Media & Content Management. Die Inhalte der Postings sind für jede Plattform individuell und passgenau abgestimmt hinsichtlich Stil, Zielgruppe sowie Bedürfnisse und Kommunikationsvorlieben der Nutzer.

Das Konzept geht auf: Bereits zum zweiten Mal in Folge hat Kaufland den "Social Media Award" im Lebensmitteleinzelhandel gewonnen. Mit diesem Preis werden Marken gefeiert, die in Social Media außergewöhnlich auftreten und die meisten Interaktionen innerhalb von zwölf Monaten erzielen. Vergeben wird der Preis von dem österreichischen Unternehmen Storyclash. Im deutschen Lebensmitteleinzelhandel war Kaufland im Jahr 2020 auf den Plattformen Instagram, Facebook, YouTube, Twitter und TikTok am erfolgreichsten: über 6,7 Millionen Interaktionen auf allen Plattformen, mehr als 3.100 Postings und rund 1,8 Millionen Fans auf allen Kanälen. Besonders erfolgreich war 2020 die Kooperation mit dem YouTuber "Crispy Rob" und seinen Kartoffelchips "ROBs", die exklusiv in allen Kaufland-Märkten verkauft wurden.

Pressekontakt:

Kaufland Unternehmenskommunikation, Annegret Adam, Rötelstraße 35,
74172 Neckarsulm, Telefon 07132 94-680448, presse@kaufland.de

Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell