Anzeige

Goldene Umschläge im goldenen Oktober: 600.000 Euro Postcode Monatsgewinn und 80 jubelnde Gewinner in Schönwalde-Glien

Goldene Umschläge im goldenen Oktober: 600.000 Euro Postcode Monatsgewinn und 80 jubelnde Gewinner in Schönwalde-Glien / Ein Dorf im Postcode-Glück: 80 Schönwalder gewinnen zusammen 600.000 Euro. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Postcode Lotterie/Postcode Lotterie/Marco Urban"

Goldene Umschläge im goldenen Oktober: 600.000 Euro Postcode Monatsgewinn und 80 jubelnde Gewinner in Schönwalde-Glien / Ein Dorf im Postcode-Glück: 80 Schönwalder gewinnen zusammen 600.000 Euro. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Postcode Lotterie/Postcode Lotterie/Marco Urban"

Düsseldorf (ots) - Die Deutsche Postcode Lotterie ist in der Stadt, das kann nur Gutes heißen. Der Monatsgewinn im Oktober fällt auf den Postcode 14621 CE: Der 28-jährige Gewinner mit der passenden Losnummer bekommt einen Scheck in Höhe von 300.000 Euro. Zudem gewinnen dank seines gezogenen Postcodes weitere 79 Teilnehmer in der gleichen Postleitzahl und teilen sich zusätzliche 300.000 Euro. Grund genug für Bürgermeister Bodo Oehme, beim Gewinnertreffen persönlich zu gratulieren. Mit vor Ort sind Ackerdemia e.V. und der Brandenburgische Kulturbund e.V. - nur zwei von 44 Projekten, die die Soziallotterie dank der Brandenburger Teilnehmer bereits mit einer Fördersumme von 800.000 Euro aus den Losbeiträgen unterstützen kann.

Zum ersten Mal überreicht das Team der Soziallotterie einen Monatsgewinn in Brandenburg. Der Postcode 14621 CE von Martin* aus Schönwalde-Glien wurde gezogen. Damit erhält nicht nur er 300.000 Euro - zudem gewinnen 79 Teilnehmer aus seiner Postleitzahl mit und teilen sich nochmal 300.000 Euro. Einige dieser Postleitzahlgewinner nehmen mit bis zu drei Losen teil und verdreifachen somit ihren Gewinn, pro Los bekommen die Schönwalder 3.125 Euro. Das Besondere: 30 Prozent von allen Losbeiträgen fließen in sozial und ökologisch nachhaltige Projekte im ganzen Bundesland. Bei der Gewinnerüberraschung treffen die Teilnehmer dieses Mal auf zwei der geförderten Projekte und werden zudem persönlich von ihrem Bürgermeister beglückwünscht.

300.000 Euro für werdenden Papa und den Traum vom eigenen Haus: Der 28-jährige Martin* und seine Partnerin erwarten in nur wenigen Monaten ihr zweites Kind. Vor dem Besuch des Postcode-Teams wissen sie nur von einem Gewinn, von der Höhe ahnen beide jedoch nichts. Als Straßenpreis-Moderator Giuliano Lenz mit dem goldenen Scheck vor ihrer Tür steht, sind sie sichtlich aufgeregt. Beim Herausziehen des Schecks über 300.000 Euro kullern bei der Schwangeren sofort die Freudentränen: "Das bedeutet für uns eine finanzielle Unabhängigkeit, es ist einfach unglaublich." Von dem Geld planen sie den Bau eines Hauses. "Mit diesem Gewinn haben wir ein ganzes Stück mehr Möglichkeiten als andere in unserem Alter. Das hätte ich nicht erwartet, ich kann es immer noch nicht glauben. Es ist schön, dass man etwas Gutes tut und gleichzeitig selbst gewinnen kann", so der Monatsgewinner und gibt seiner Frau erstmal einen Kuss.

3.125 Euro pro Los für die Gewinner in der Postleitzahl 14621: Neben Postleizahl-Gewinnerin Janine*, die sich jetzt ganz viele kleine Wünsche erfüllen kann, besucht Giuliano Lenz auch Oliver* und seine Frau Nicole*. Der Verwaltungsangestellte nimmt bereits seit zwei Jahren mit zwei Losen teil. Freudig empfangen wird der Postcode-Besuch zuerst durch die Hündinnen Stella und Lisa, die das gesamte Lotterieteam auf Trab halten und immer wieder zum Spielen und Kraulen auffordern. Oliver hat sich für eine Teilnahme entschieden, um damit etwas Gutes zu tun. Seine Frau wusste nichts von den Losen und freut sich mit einem glücklichen "Wow" jetzt umso mehr über die gelungene Überraschung von 6.250 Euro. Gewinner Dennis* und seine Partnerin Carmen* bekommen insgesamt drei goldene Umschläge überreicht. Der selbstständige Handwerker hat durch drei Lose seinen Gewinn auf 9.375 Euro verdreifacht. Davon möchte der zweifache Familienvater erstmal die ganze Familie in den Urlaub einladen und in Bauarbeiten am Haus investieren.

Persönliche Gratulation des Bürgermeisters:

Bei der großen Gewinnerüberraschung auf dem Platz am Rathaus lässt es sich Bürgermeister Bodo Oehme nicht nehmen, allen persönlich zu gratulieren: "Ich bin überwältigt von den vielen Einwohnern, die aus Schönwalde-Glien an der Soziallotterie teilnehmen. Besonders schätze ich die Unterstützung der Lotterie für Mensch und Natur. Auch wir setzen uns aktiv für den Umweltschutz ein und verfolgen seit Jahren zielstrebig den Waldumbau und die intensive Aufforstung für unsere Einwohner besonders für unsere Kinder."

Brandenburger Losbeiträge unterstützen regionale Projekte:

Dank der Brandenburger Teilnehmer kann die Soziallotterie gemeinnützige Organisationen in der direkten Nähe fördern. Mit 30 Prozent der Losbeiträge aus Brandenburg werden dort bereits 44 Projekte mit 800.000 Euro unterstützt. Dazu gehören Ackerdemia e.V. (https://www.postcode-lotterie.de/projekte/charities/ackerdemia-e-v) und der Brandenburgische Kulturbund e.V., die beim Gewinnertreffen vor Ort sind und sich mit ihren Unterstützern bei schönstem Herbstwetter austauschen können.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Die Postleitzahl-Gewinner werden mit ihren Vornamen genannt, der Hauptgewinner wurde mit einem Pseudonym benannt.

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 600.000 Euro ausgeschüttet - alle Lose im gewinnenden Postcode teilen sich 300.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften miteinander und tun zugleich Gutes. 30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits knapp 1.400 Projekte mit 25,8 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung

Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen sämtliche gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 6680.

Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Die nächste Ziehung ist am 7. November.

Pressekontakt:
Janina Stanton
Presse und Kommunikation, Deutsche Postcode Lotterie
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-32
Email: presse@postcode-lotterie.de

Original-Content von: Deutsche Postcode Lotterie, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH