Schülermesse

Anne Will gibt Jugendlichen Karrieretipps

Im Rahmen der Messe „Wege in den Traumberuf Medien" erfahren Schüler aus dem Großraum Berlin Wissenswertes über die Berufe von Journalisten und Kreativen

Foto: dpa

Viele Schüler träumen davon, später einmal die Bundeskanzlerin zu interviewen, für eine große Zeitung zu schreiben oder eine eigene Sendung zu moderieren. Andere möchten nach der Schule ihre Kreativität zum Beruf machen und in einer Werbeagentur Plakate oder TV-Spots gestalten. Damit ein Medienberuf kein Traum bleiben muss, hat das Magazin absolut karriere (das kostenlose Ratgeber-Magazin für die Klassen 11,12 und 13) mit Unterstützung der Agentur für Arbeit Berlin/Brandenburg die Schüler-Messe „Wege in den Traumberuf Medien“ aus der Taufe gehoben.

„Hier haben über 1.000 Schülerinnen und Schüler aus dem Großraum Berlin die Chance von Profis aus der Praxis zu erfahren, welche unterschiedlichen Ausbildungsformate, Karrierechancen und Wege in die Medien es gibt“, sagt Jan Philipp Burgard, Moderator der Veranstaltung und Redakteur von absolut karriere.

Auf der Infomesse im Foyer des Bluemax Theaters am Potsdamer Platz können die Teilnehmer am Dienstag, 18. Januar, ab 8.30 Uhr herausfinden, welche Ausbildung oder welcher Studiengang im Bereich Medien zu ihnen passt (Journalismus, Grafik-Design, Werbung, Medienmanagement etc.). Hochschulen, Medien-Akademien und Journalistenschulen aus ganz Deutschland stellen sich vor.

Außerdem verraten Stargäste wie Anne Will (ARD), Dieter Kronzucker (N24) und Werbe-Profi Jan Florian Ege (Werbeagentur Jung von Matt) im Rahmen von zwei Podiumsdiskussionen exklusiv ihre Erfolgsrezepte für den Einstieg in die Medienwelt.

Der Eintritt zu der Messe und den Podiumsdiskussionen ist frei. Um sich einen der begehrten Plätze zu sichern, empfiehlt der Veranstalter, sich sofort verbindlich anzumelden unter www.absolut-karriere.de