Buchtipp

So lösen Führungskräfte Konflikte am Arbeitsplatz richtig

In „Bevor der Sturm beginnt“ gibt Timo Müller Führungskräften Tipps. Der Schaden durch ungelöste Konflikte in Unternehmen ist hoch.

Lesen bringt die Karriere voran.

Lesen bringt die Karriere voran.

Foto: Andreas Weihmayr / picture alliance / dpa

Berlin.  Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen Konflikte. Diese können ganz unterschiedliche Gründe haben. Sie trüben anfangs nur die Atmosphäre, können aber einen destruktiven Sturm auslösen. Verantwortlich für das Erkennen und Bearbeiten von Konflikten ist die zuständige Führungskraft.

Die Wahrheit ist aber, dass viele dafür nicht ausreichend ausgebildet sind. Der Schaden durch unbewältigte Konflikte in Unternehmen ist jedoch beachtlich. Er äußert sich in Mitarbeiterfluktuation, Krankenstand und Kundenzufriedenheit.

Ursachen, wirtschaftliche Folgen und praktische Kompetenzmodelle

Der Konflikt-Coach Timo Müller geht das Thema in seinem Buch („Bevor der Sturm beginnt. Wie Führungskräfte effektiv Konflikte verhindern und bewältigen“, Wiley-VCH Verlag, 272 S., 24,99 Euro) sehr systematisch an. Die ersten 50 Seiten analysieren gnadenlos die Ursachen und vor allem die wirtschaftlichen Folgen ungelöster Konflikte in der Organisation.

In den restlichen zwei Dritteln des Buches entwickelt der Autor ein praktisches Kompetenzmodell, welches den Leser befähigen soll, Spannungen zu erkennen, einzuordnen und zu bearbeiten. Klar wird, dass zwar immer der Chef die Verantwortung trägt, keineswegs aber in völliger Eigenregie Konflikte lösen muss.

Dialoge und Übungen für den Alltag

Es reicht nicht, ein Buch zu lesen, um zu einem begnadeten Konfliktmanager zu werden. Dahin führt nur die tägliche Übung. Vor diesem Hintergrund hat der Autor seinen Text als praktische Handreichung mit Tipps, beispielhaften Dialogen und Übungen für den Alltag konzipiert.

Leider veröffentlicht der Verlag das Manuskript so, wie man auch einen Roman drucken würde. Der Leser sollte mit Marker und Klebezettel für etwas mehr Struktur sorgen.

Je früher ein Konfliktpotenzial erkannt wird, desto leichter ist es aus der Welt zu schaffen. Die meisten Menschen sind konfliktscheu und gehen einem Streit wann immer möglich aus dem Weg.

Wer Verantwortung für Mitarbeiter trägt, kann sich diesen Luxus nicht leisten. Dieser Ratgeber vermittelt das Handwerkszeug für rechtzeitige und angemessene Interventionen.