Kreditvergleich

Immer mehr Verbraucher schließen online einen Kredite ab

Laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverbands Bitkom schließen immer mehr Menschen ihre Finanzgeschäfte online ab. Tendenz weiter steigend.

Immer mehr Bundesbürger suchen im Internet nach einem passenden Finanzprodukt.

Immer mehr Bundesbürger suchen im Internet nach einem passenden Finanzprodukt.

Foto: iStock (Stephan Koscheck)

Berlin. Ein Viertel der Internetnutzer sind demnach bereit, online einen Kredit aufzunehmen – rund sieben Prozent haben dies bereits getan. Bei der Umfrage, bei der mehr als 1000 Bürger ab 14 Jahren teilnahmen, kam heraus, dass die Befragten vor allem die Bequemlichkeit und Schnelligkeit schätzen und als Grund sehen, die eigenen Finanzgeschäfte im Netz zu führen.

Fast 40 Prozent der Befragten fanden es angenehmer, einen Kreditantrag online durchzuführen – nach vorherigem Kreditvergleich verschiedener Banken (so wie ihn Vergleichsportale wie Check 24 oder Verivox anbieten). Interessant ist, dass 16 Prozent der Befragten einen Online-Kredit abgeschlossen haben, der ihnen bei einer Bank nicht gewährt worden wäre.

Auch beim Thema Online-Beratung waren die Befragten offensichtlich nicht abgeneigt, denn 10 Prozent können sich vorstellen, sich per Videochat mit ihrem Bankberater über Finanzthemen zu informieren. Dies ist bei einigen Banken bereits möglich.

In derselben Befragung haben 12 Prozent der Befragten angegeben. online eine Versicherung abgeschlossen zu haben; weitere 22 Prozent können sich vorstellen, dies künftig zu tun.

Anzeige

Hier geht es zum Kreditvergleich