Kfz-Versicherung

Autodiebstahl: In Berlin werden die meisten Autos gestohlen

In Berlin werden die meisten Autos geklaut - gut, wer richtig versichert ist. Einen Vergleich vor Vertragsabschluss sollte jeder Autobesitzer durchführen.

In Berlin werden die meisten Autos geklaut - gut, wer richtig versichert ist. Einen Vergleich vor Vertragsabschluss sollte jeder Autobesitzer durchführen.

Foto: iStock (djedzura)

Im vergangenen Jahr wurden 36.507 Autos in Deutschland gestohlen - die meisten davon in der Hauptstadt Berlin.

Berlin. Aus einem aktuellen Bericht der polizeilichen Kriminalstatistik wurden 2015 genau 119 Autos mehr als 2014 gestohlen. Die Autoklau-Hochburg ist Berlin, denn hier wurden 192 Autos pro 100.000 Einwohner gestohlen.

In elf Bundesländern ist die Zahl der Autodiebstähle im Vorjahresvergleich zurückgegangen. Stark zugenommen haben Diebstähle jedoch in Niedersachsen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen. Aber nicht jeder Pkw-Diebstahl wird aufgeklärt, denn nur knapp ein Viertel der Diebstähle konnten aufgeklärt werden.

Wer in Bayern wohnt, hat größere Chancen, sein Fahrzeug wiederzubekommen bzw. dass der Autodieb gefasst wird, denn im südlichen Bayern werden rund 60 Prozent aller Delikte aufgedeckt.

Zu den meistgeklauten Autos in Deutschland gehören übrigens der Range Rover, der BMW X6, der Lexus RX350 sowie der Landcruiser von Toyota - erst danach kommen die sportlichen Audi-Modelle S3 und S5.