Girokonto

Netbank verlängert Neukunden-Aktion

Die Netbank aus Hamburg verlängert ihre 75 Euro-Bonus-Aktion bis zum 4. Juli

Dieses Angebot gilt nur für diejenigen, die in den letzten zwei Jahren kein Konto bei der Hamburger netbank, der ersten Internetbank, geführt haben. Ein weiteres Plus sind die relativ niedrigen Dispozinsen.

Girokonto als Gehaltskonto führen

Die Kontoführung bei der Hamburger netbank ist kostenlos. Wer das Girokonto als Gehaltskonto führt, erhält eine kostenlose Maestro Girokarte. Es gilt folgendes zu beachten: Zahlungseingänge durch Mieteinnahmen oder eigene Überweisungen gelten bei diesem Angebot nicht zum Gehaltseingang.

Kunden, die einen Mastercard haben möchten, müssen eine Jahresgebühr in Höhe von 20 Euro zahlen. Die Kreditkarte ermöglicht fünf kostenlose Barverfügungen pro Monat an allen Geldautomaten weltweit. Kunde mit einer positiven Bonität können zudem einen Dispokredit beantragen, dessen Zinssatz mit 8 % relativ günstig ist.

Als Kunde der netbank kann man bundesweit an über 2.900 Geldautomaten der CashPool-Gruppe kostenfrei Bargeld abheben. Alle online und telefonisch erteilten Aufträge sowie elektronisch bezogene Kontoauszüge sind im Leistungsumfang inbegriffen.

Bevor Verbraucher ein neues Girokonto eröffnen, lohnt sich ein Vergleich verschiedener Anbieter, denn auf dem Finanzmarkt gibt es viele unterschiedliche Konten. So zahlt die DKB Cash beispielsweise Zinsen auf das Girokonto, die Postbank belohnt Neukunden mit einer Prämie von 250 Euro und die Targobank verlangt hohe Dispozinsen (aktuell 12,75 %).

Weitere Finanzthemen.