Ratenkredit-Vergleich

Ratenkredit: ING Diba senkt Effektivzinssatz auf 3,99 %

Ratenkredit-Neuabschlüsse bei der Frankfurter ING Diba werden ab heute mit 3,99 Prozent verzinst.

Die ING Diba senkt ab heute den Effektivzins sowohl für Raten- als auch Rahmenkredite. Für einen Ratenkredit bis zu 50.000 Euro (mit Laufzeiten zwischen 12 – 84 Monaten) werden ab sofort nur noch 3,99 Prozent Effektivzins fällig – das entspricht einer Senkung von 0,26 Prozent.

Kredit für Angestellte und Freiberufler

Auch Freiberufler können den Ratenkredit der ING Diba in Anspruch nehmen und zahlen beispielsweise für einen Kredit in Höhe von 30.000 Euro eine monatliche Rate von 676 Euro (bei einer Laufzeit von 48 Monaten). Der Gesamtkreditbetrag beläuft sich am Ende auf rund 32.462 Euro. 10.000 Euro erhält man bei einer Laufzeit von drei Jahren für insgesamt 10.615 Euro (bei einer monatlichen Rate von 294 Euro)

Rahmenkredit wird ebenfalls günstiger

Auch der variable Zinssatz des Rahmenkredits sinkt und zwar von 6,43 Prozent auf 6,28 Prozent. Die ING-DiBa bewirbt den Rahmenkredit derzeit mit einem Rabatt in Höhe von 30 %, der für die ersten sechs Zinsbelastungen nach der Kontoeröffnung eingeräumt wird.

Wohnkredit wird teurer

Kunden, die sich für den zweckgebundenen Wohnkredit entscheiden, werden ab heute 0,33 Prozent mehr für den Effektivzins zahlen müssen. Dieser Kredit ist aber nur für Immobilienbesitzer gedacht, um beispielsweise Renovierungen oder Sanierungsmaßnahmen durchzuführen.

Fazit: Dieses Angebot ist aktuell nicht das günstigste auf dem Markt. Aber wer bereits Erfahrungen mit der ING Diba gemacht hat, greift vermutlich auf das Angebot zu. Wer bei der Wahl seines Kreditgebers noch unschlüssig ist, kann einen Ratenkreditvergleichsrechner nutzen, um das für sie beste Angebot zu finden.

Weitere Finanzthemen.

Anzeige