Kreditkarte

Jetzt auch kontaktlose Bezahlungen bei Aldi Süd möglich

Aldi Nord hat es vorgemacht und jetzt zieht Aldi Süd nach: Der Discounter bietet ab sofort NFC-Zahlungen an.

Das kontaktlose Bezahlen per Karte funktioniert mit einer Mastercard-, VISA- oder V PAY-Karte, die mit einem entsprechenden NFC-Chip ausgestattet ist. Diese Karten sind mit Funkwellen-Symbolen oder dem Schriftzug „paypass“ beziehungsweise „payWave“ gekennzeichnet.

Zahlvorgang an den Kassen wird beschleunigt

Für die kontaktlose Zahlung akzeptiert das Unternehmen sämtliche Android-Geräte sowie alle Wallet-Apps, die die NFC-Technologie für Zahlvorgänge verwenden. NFC steht für Near Field Communication und diese Technologie ist ein internationaler Standard für den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Geräten (wie Smartphones) über kurze Distanzen.

Ein Hinweis: Kunden, die kein Smartphone mit einem integrierten NFC-Chip besitzen, können alternativ bei ihrem Mobilfunkanbieter einen NFC-Sticker anfordern und diesen dann ganz einfach auf das Smartphone kleben. Die Kunden müssen dann lediglich ihre kontaktlose Debitkarte bzw. das Smartphone über das Display des Terminals halten - und in wenigen Sekunden ist der Zahlvorgang abgeschlossen.

Weitere Finanzthemen.

Anzeige