Festgeld-Vergleich

Austrian Anadi Bank bietet bis zu 1,66% Zinsen

Neukunden erhalten zudem einen 60 Euro-Bonus, wenn sie ihre Geldeinlage mindestens drei Jahre fest anlegen.

Die österreichische Anadi Bank, die seit 1896 existiert und bis 2014 unter dem Namen Hypo Alpe-Adria-Bank firmierte, hat aktuell ein gutes Festgeld-Angebot in petto, das sich bereits für kleinere Anlagesummen lohnen kann.

Wer beispielsweise sein Erspartes 36 Monate bei der Bank, die ihren Sitz im österreichischen Klagenfurt hat, anlegt, erhält einen garantierten Zinssatz von 1,66 %. Das Angebot der Austrian Anadi Bank gilt bis zum 15. Januar 2016.

Die aktuellen Angebote der Austrian Anadi Bank

Wer sein Geld für sechs Monate fest anlegt, erhält einen Zinssatz von 1,26% p.a. plus einem einmaligen Bonus von 30 Euro. Wer ein Jahr sein Geld anlegen kann, profitiert von einem Zinssatz in Höhe von 1,51% p.a. (plus 30 €-Bonus). Anleger, die auf das Geld drei Jahre verzichten können, erhalten einen Top-Zinssatz von 1,66% p.a. plus einem Bonus von 60 Euro. Aber: Die Boni werden nur Neukunden ausgezahlt - Bestandskunden gehen leer aus Sparer, die auf den Bonus spekulieren, sollten beachten, dass der 60 Euro-Bonus erst ab einer Einlage von 7500 Euro gezahlt wird.

Keine Absicherung über 100.000 €

Die Einlagen bei der Austrian Anadi Bank sind im Rahmen der EU-weiten Einlagensicherung gesetzlich geschützt und die Höhe der Absicherung beträgt 100.000 Euro. Achtung: Für Einlagen über der Grenze von 100.000 Euro besteht kein Schutz durch eine Einlagensicherung. Wir raten daher dazu, Guthaben stets unterhalb dieses Betrages zu halten.