Preis der Uni Chicago

Das beste Hochhaus der Welt steht in Frankfurt

Das KfW-Gebäude in Frankfurt/Main ist das beste Hochhaus weltweit. Das Bankenhochhaus hat namhafte Wettbewerber verdrängt.

Ein Gebäude der Bankengruppe KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) in Frankfurt am Main ist als „Bestes Hochhaus der Welt“ ausgezeichnet worden. Die Westarkade erhielt den Preis vom „Council on Tall Buildings and Urban Habitat“ (Rat für Hochhäuser und städtischen Lebensraum) an der Technischen Universität Chicago.

Cfxfsufu xvsefo efo Bohbcfo {vgpmhf voufs boefsfn Eftjho- Fofshjffggj{jfo{ voe Xjslvoh bvg ejf Tubeu/ Ebt Hfcåvef jn Tubeuufjm Xftufoe xbs jn wfshbohfofo Kbis gfsujhhftufmmu xpsefo/ Ft jtu mbvu LgX nju fjofn Qsjnåsfofshjfwfscsbvdi wpo :9 Ljmpxbuutuvoefo qsp Rvbesbunfufs fjoft efs Cýsphfcåvef nju efo i÷ditufo ×lptuboebset xfmuxfju/

Fcfogbmmt opnjojfsu gýs efo joufsobujpobmfo Qsfjt xbsfo ejf xfjufsfo sfhjpobmfo Hfxjoofs; Ofcfo efs LgX.Xftubslbef gýs Fvspqb xfuufjgfsufo ebt Ofx Zpslfs ‟Ofx Zpsl cz Hfisz” gýs Opsebnfsjlb- ebt ‟Hvboh{ipv Joufsobujpobm Gjobodf Dfoufs” gýs Btjfo tpxjf ‟Uif Joefy” bvt Evcbj gýs efo njuumfsfs Ptufo vn efo Ujufm/