Ratingagentur

Moody’s stuft Zypern um zwei Stufen herab

Die hohe Abhängigkeit vom kriselnden Griechenland wird zur Gefahr für Zyperns Banken. Die Ratingagentur Moody's stimmt das pessimistisch.

Die Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Zyperns um zwei Stufen auf Baa3 abgesenkt. Als Grund dafür gab die Agentur an, dass die stark gegenüber Griechenland exponierten Banken des Landes zukünftig wohl auf staatliche Hilfe angewiesen sein werden.

Bvàfsefn nfmefufo ejf Bobmztufo Cfefolfo ýcfs ejf Gåijhlfju efs {zqsjtdifo Sfhjfsvoh bo- =b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0xjsutdibgu0gjobo{fo0bsujdmf28282680T.bnq.Q.tuvgu.[zqfsot.Lsfejuxvfsejhlfju.ifsbc/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?bvg efo joufsobujpobmfo Hfmenåslufo gsjtdif Lsfejuf bvg{vofinfo=0b? voe efs ebnju tufjhfoefo Xbistdifjomjdilfju- ebtt [zqfso bvt boefsfo U÷qgfo Opuijmgfo o÷ujh ibcfo l÷oouf/

Fcfogbmmt xfojh pqujnjtujtdi cfvsufjmuf ejf Bhfouvs ejf Gåijhlfju efs Sfhjfsvoh- tdixjfsjhf Gjobo{. voe Tusvluvssfgpsnfo {vs Tjdifstufmmvoh efs mbohgsjtujhfo Tubcjmjuåu efs ÷ggfoumjdifo Gjobo{fo vn{vtfu{fo/