Auto

Spezialangebot in Corona-Zeiten: Lidl verleast wieder Autos

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl- Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Beschreibung anzeigen

Discounter Lidl bietet wieder Auto-Leasing an. Fahrzeuge von Kia und Renault im Angebot. Die Wagen können im Internet bestellt werden

Neckarsulm. Es ist nicht das erste Mal: Lidl beteiligt sich wieder am Autogeschäft. Der Discounter bietet ab sofort erneut verschiedene Autos zum Leasen an. So gibt es unter anderem den Kia Stonic ab 135 Euro im Monat. Wie viele Fahrzeuge angeboten werden, wollte ein Unternehmenssprecher nicht verraten, nur soviel: „Es gibt die Autos, solange der Vorrat reicht.“

Lidl hatte bereits im Februar 2019 erstmals gemeinsam mit dem Anbieter Vehiculum ein digitales Leasingangebot gestartet. Damals waren alle insgesamt 1000 angebotenen Fiat 500 innerhalb einer Woche vergriffen.

Leasing bei Lidl: Discounter bietet auch Modelle von Renault an

Im Angebot sind auch die Modelle Renault Twingo ab 99 Euro und der Renault Clio ab 109 Euro im Monat. Die Fahrzeuge können im Internet bestellt werden. Auf der Firmenseite von Lidl und Vehiculum sind alle Konditionen beschrieben. In den Preisen sind die Kosten für die Überführung enthalten.

Das Fahrzeug wird über Vehiculum vermittelt, wo die Auswahl des Wunschfahrzeugs und der Vertragsabschluss mit Sixt Leasing erfolgen. „Für den vollständig digitalen Leasingvorgang benötigen Kunden gerade einmal 15 Minuten“, heißt es in der Lidl-Mitteilung.

Lesen Sie auch: Porsche, VW oder Toyota: Immer mehr Autos im Abo

Lidl: Leasing-Autos können an drei Standorten abgeholt werden

Da die von Sixt Leasing zur Verfügung gestellten Fahrzeuge bereits produziert wurden, seien sie kurzfristig für die Kunden verfügbar. Die Fahrzeuge können an drei Standorten in Deutschland abgeholt werden - in Berlin, Egelsbach bei Frankfurt oder in Garching bei München. Sie können aber auch gegen Bezahlung vor die Haustür geliefert werden. (bk)

Auch interessant: Corona: Masken könnten zur Pflicht in Auto werden - Bußgeld droht