Ex-Daimler-Chef

Aldi Süd: Dieter Zetsche berät jetzt den Discounter

Ex-Daimler-Chef Dieter Zetsche hat einen neuen Job. Er sitzt im Beirat von Aldi Süd. Auch bei einem anderen Konzern ist er aktiv.

Beschreibung anzeigen

Mülheim/Ruhr.  Aldi Süd setzt bei wichtigen Entscheidungen auf branchenfremde Expertise: Der Discounter aus Mülheim an der Ruhr hat den früheren Daimler-Chef Dieter Zetsche in seinen Beirat berufen. Statt über teure Autos darf der jetzt bei Cola, Schokoriegeln und Co. mitreden.

Eine Sprecherin von Aldi Süd bestätigte, worüber zuvor das „Manager Magazin“ berichtet hatte.

Im Mai war Zetsche aus dem Vorstand des schwäbischen Autoherstellers ausgeschieden, an dessen Spitze er gut 13 Jahre gestanden hatte.

Dieter Zetsche bei Aldi Süd und Tui im Beirat

Wie viele andere Spitzenmanager auch richtete der 66-Jährige nach seiner operativen Karriere den Fokus auf die Tätigkeit in Kontrollgremien. So übernahm er im Frühjahr den Aufsichtsratsvorsitz des Touristikkonzerns Tui. Mit Aldi Süd kommt nun ein weiterer Posten hinzu, bei dem er die Tätigkeit der Firmenspitze überblickt und das Management berät.

Aldi vs. Lidl- Welcher vegane Burger ist besser?

Die Discounterkette war zuletzt vor allem wegen eines neuen Burgers in den Schlagzeilen. Allerdings hatte Aldi Lieferschwierigkeiten, wodurch sich die Einführung des Veggie-Burgers verzögerte. Große Kreise zog auch die Nachricht, dass Aldi die Gratis-Tüten bei Obst und Gemüse abschafft.

(dpa/cho)