Diesel-Affäre

Porsche stellt Verkauf von Neuwagen in Europa wohl ein

Wer aktuell einen neuen Porsche bestellen will, wird vertröstet. Der Sportwagenhersteller kommt wohl nicht mit der Produktion nach.

Wer einen neuen Porsche 911 Targa haben möchte, muss aktuell warten.

Wer einen neuen Porsche 911 Targa haben möchte, muss aktuell warten.

Foto: REUTERS / MIKE BLAKE / REUTERS

Berlin.  Porsche kann nicht liefern: Der Automobilhersteller nimmt aktuell keine Bestellungen für Neuwagen aller Typen entgegen. Wer sich im Konfigurator der offiziellen Website ein Fahrzeug zusammenstellen und kaufen will, bekommt nur einen Hinweis, in dem er auf Bestandsfahrzeuge vertröstet wird.

Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet, komme der Sportwagenhersteller bei der Produktion nicht nach, weil die Fahrzeuge an schärfere Anforderungen bezüglich der Abgasmessung bei der Neuzulassung angepasst würden.

Wie die Zeitung weiter berichtet, gelte der Verkaufsstopp aktuell nur für Europa. Nordamerika werde beispielsweise weiter beliefert. (ac)