Hamburg

Fast gleiche Bezahlung im öffentlichen Dienst

Hamburg. Die Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen fallen nach einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) im öffentlichen Dienst deutlich geringer aus als in der Privatwirtschaft. Unbereinigt – also ohne Berücksichtigung von Tätigkeit, Erfahrung, Qualifikation, Alter und Teilzeit – verdienten Frauen im Jahr 2014 im öffentlichen Dienst rund 5,6 Prozent weniger als Männer. Bereinigt man die Differenz um die messbaren Unterschiede, bleibt sogar nur eine Gehaltslücke von 1,9 Prozent.