Finanzen

Umfrage: Männer legen mehr Wert auf Geld als Frauen

Mit diesen Tipps wird das Geldabheben am Automaten sicherer

Mit diesen Tipps wird das Geldabheben am Automaten sicherer

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Im Vergleich zu Frauen ist es Männern wichtiger, viel Geld zu haben. Dagegen soll das weibliche Geschlecht damit besser umgehen können.

Berlin.  Fast jeder zweite Deutsche ist der Meinung, dass Männer mehr Wert auf Geld legen als Frauen. Dies geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der RaboDirect-Bank hervor.

Demnach gaben 46 Prozent der Befragten an, Männern sei es wichtiger, viel Geld zu haben. Dagegen vertreten nur knapp 15 Prozent die Ansicht, dass Frauen mehr Wert auf Vermögen legen.

Frauen handeln umsichtiger

Laut der Umfrage wird Frauen gleichzeitig ein besseres Händchen im Umgang mit Geld zugeschrieben. Rund 32 Prozent der Befragten – davon genauso viele Frauen wie Männer – sind der Ansicht, dass Frauen in finanziellen Angelegenheiten umsichtiger handeln. Lediglich 19 Prozent sagen, das Gegenteil sei der Fall.

Bessere Kenntnisse etwa über Anlageformen oder Finanzierungsmöglichkeiten werden allerdings den Männern zugesprochen. Knapp die Hälfte der Befragten ist der Meinung, Männer besäßen in der Hinsicht die größere Kompetenz. Nur acht Prozent glauben, dass Frauen sich darin besser auskennen. (br)