Mobilität

Regierung will Carsharing attraktiver machen

Berlin. Carsharing soll für Autofahrer attraktiver werden. Dafür sollen die Länder Anreize wie Gratis-Parkplätze und Stellflächen schaffen können. Das sieht ein Gesetzentwurf von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) vor, den das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Die Vorrechte sollen sowohl für stationsgebundene Fahrzeuge möglich sein als auch für Wagen, die an beliebigen Stellen einer Stadt abgeholt werden können.