Arbeitsmarkt

Gabriel erwartet 400.000 neue Jobs im nächsten Jahr

Berlin. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) rechnet im kommenden Jahr mit 400.000 neuen Arbeitsplätzen in Deutschland. Die Beschäftigung solle auf 43,9 Millionen Arbeitsplätze steigen, „auch aufgrund der qualifizierten Zuwanderung aus dem EU-Ausland“, heißt es im Entwurf des Jahreswirtschaftsberichts, der der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Der Bericht wird im Januar veröffentlicht.