Konjunktur

Importeure erwarten stagnierenden Automarkt

Frankfurt/Main.  Der deutsche Automarkt wird nach Erwartung der Importeure 2017 nicht weiter wachsen. Er rechne mit einer Stagnation auf dem allerdings bereits sehr hohen Niveau von rund 3,36 Millionen Neuzulassungen in diesem Jahr, erklärte der Präsident des Importeurverbandes VDIK, Reinhard Zirpel. 2016 sei das absatzstärkste Jahr seit 2009 gewesen, als die Abwrackprämie für einen bundesweiten Absatzrekord gesorgt hatte.