Wirtschaft

Europa-Geschäft und Seefracht

DB Arriva Arriva betreibt Bus- und Bahnverkehr in 14 europäischen Ländern. Das Unternehmen mit Sitz im englischen Sunderland hat 46.500 Mitarbeiter. 2015 setzte es 4,8 Milliarden Euro um, der Gewinn vor Steuern und Zinsen lag bei 270 Millionen Euro. Die Bahn hatte Arriva 2010 für 1,8 Milliarden Euro gekauft. Für Arriva fahren 700 Züge und 16.000 Busse.

DB Schenker Schenker ist Transport- und Logistikdienstleister der Bahn und bietet Lkw-Transporte in Europa sowie weltweite Luft- und Seefracht. Der Umsatz der Essener betrug 2015 rund 15,4 Milliarden Euro, der Vorsteuergewinn 395 Millionen Euro.