Norwegen

Größter Staatsfonds der Welt macht 27 Milliarden Euro Gewinn

Oslo. Norwegens Staatsfonds hat im dritten Quartal einen Gewinn von umgerechnet 27 Milliarden Euro erzielt. Die Rendite auf die Anlagen habe 4,0 Prozent betragen, meldete der Fonds – dank der guten Entwicklung an den Aktienmärkten. Insgesamt verwaltet der Fonds ein Vermögen von gut 800 Milliarden Euro und ist damit der größte seiner Art auf der Welt.