Abgasskandal

Bosch bereitet Mitarbeiter auf weitere Negativschlagzeilen vor

Stuttgart. Nach Vorwürfen gegen Bosch im Zuge des VW-Abgasskandals hat sich der Konzern in einem Schreiben an die Belegschaft gewandt. Darin bereitet das Unternehmen seine Mitarbeiter auf weitere Negativschlagzeilen vor. „Auch in nächster Zeit wird es weitere Berichte geben, die die Rolle von Bosch unterschiedlich beleuchten werden“, heißt es. Laut „Bild am Sonntag“ geht aus einer E-Mail des Zulieferers an eine VW-Tochter aus dem Jahr 2008 hervor, dass Bosch vor dem Verkauf neuer Dieselmodelle für den US-Markt von einer Manipulation der Steuergeräte wusste.