Wirtschaft

Handels-Karriere

VitaKurt Krieger wurde 1948 in Schöneberg geboren, machte sein Abitur im Wedding, studierte bis 1975.

Geschäft Krieger übernahm früh Verantwortung im Betrieb der Eltern. Er gründete 1967 das Möbelhaus Höffner (Pankstraße), expandierte das Unternehmen nach dem Mauerfall in die neuen Bundesländer, stieg 2004 bei Möbel Kraft ein.

Imperium Krieger ist mit 6000 Beschäftigten einer der größten Handels-Arbeitgeber der Stadt. Das Unternehmen gilt als größter deutscher Möbelhändler nach Ikea.