kredit

IWF hilft Ägypten mit zwölf Milliarden Dollar

Kairo. Der Internationale Währungsfonds (IWF) will Ägypten mit einem zwölf Milliarden Dollar schweren Kreditpaket unter die Arme greifen. Das Programm mit drei Jahren Laufzeit soll der Regierung unter anderem helfen, das Haushaltsdefizit und die Staatsschulden zu verringern, das Wachstum anzukurbeln und Arbeitsplätze zu schaffen. Ziel sei es, die vom Parlament beschlossenen Wirtschaftsreformen voranzutreiben.