internet

Konzern Verizon soll vor Kauf von Yahoo stehen

Der Telekom-Konzern Verizon steht laut Medienberichten kurz davor, den Bieterwettstreit um den Internetpionier Yahoo für sich zu entscheiden. Der Kaufpreis soll bei rund fünf Milliarden Dollar liegen. Der Deal könne in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden, berichteten unter anderem das „Wall Street Journal“ und die „Financial Times“. Nicht ausgeschlossen sei, dass ein anderer Interessent noch mit einem angehobenen Gebot dazwischengehe. Verizon galt schon lange als aussichtsreichster Bewerber. Nach bisherigen Informationen will der Telekom-Riese Yahoo mit seiner Internetsparte AOL zusammenlegen. So könnte ein Konkurrent für Google und Facebook bei Onlinewerbung aufgebaut werden.