KTG Agrar

Insolventer Agrarkonzern trennt sich von Vorstandschef

Hamburg. Beim insolventen Agrarkonzern KTG Agrar ist Chef Siegfried Hofreiter gegangen. Er habe um Beendigung seines Dienstvertrags gebeten, um dem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung nicht im Weg zu stehen, hieß es. Insolvenzverwalter Jan Ockelmann soll jetzt gemeinsam mit dem gerichtlich bestellten vorläufigen Sachwalter Stefan Denkhaus einen Restrukturierungsplan erarbeiten. Die börsennotierte KTG Agrar SE ist der größte deutsche Agrarkonzern und musste in der vergangenen Woche ein Insolvenzverfahren anmelden, nachdem die Zinsen für eine Anleihe nicht bezahlt werden konnten.