Verdi

Gewerkschafter bestreiken sich selbst

Frankfurt/Main. Die Gewerkschaft Verdi ist am Montag selbst bestreikt worden. In Frankfurt, Berlin und an anderen Standorten legten mehrere Hundert Gewerkschaftsbeschäftigte die Arbeit nieder, um für höhere Gehälter zu demonstrieren. Neben dem Verdi-Gesamtbetriebsrat hatte die Gewerkschaft der Gewerkschaftsbeschäftigten (GdG) zu dem Warnstreik aufgerufen. Die GdG rechnete bundesweit mit rund 1000 Teilnehmern. In Frankfurt sollte am Montag weiter über die künftigen Arbeitsbedingungen der rund 3000 Verdi-Beschäftigten verhandelt werden.