Autoindustrie

Volkswagen erreicht eigene Umweltziele deutlich früher

Wolfsburg. VW hat mitten in der Abgaskrise die eigenen Umweltschutzziele für die Autofabriken drei Jahre früher erreicht als geplant: Schon Ende 2015 hat es Volkswagen geschafft, fünf zentrale Umweltkennziffern in Summe um 25 Prozent unter das Niveau von 2010 zu drücken. Wasserverbrauch und Lösungsmittelemissionen liegen noch unter dem Soll, dafür sind CO2-Ausstoß leicht und Abfall weit über Ziel. Dadurch seien seit dem Jahr 2010 zudem über 100 Millionen Euro eingespart worden.