Unterbrechung

Deutschlandweite Störung im Vodafone-Kabelnetz

Düsseldorf. Das Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieters Vodafone war am Donnerstagabend in weiten Teilen Deutschlands gestört. Bis zu 1,8 Millionen Kunden hätten nicht telefonieren oder das Internet nutzen können, so eine Sprecherin. Das Fernsehen sei nicht betroffen gewesen. Seit 17.30 Uhr habe es überregional Einschränkungen in Teilen des Kabelnetzes gegeben. Ursache sei eine Störung im Rechnerverbund in Frankfurt und Berlin.