Fernbusse

Marktführer Flixbus übernimmt Rivalen Megabus

Berlin. Der Fernbusmarktführer Flixbus übernimmt auf dem europäischen Festland das Geschäft des Konkurrenten Megabus.com. Die Übernahme tritt an diesem Freitag in Kraft. Megabus fährt in Deutschland, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Spanien und bietet Linienverkehr nach Großbritannien an. In Deutschland ist die Tochter des britischen Verkehrskonzerns Stagecoach Group der jüngste Rivale für Flixbus. Seit 2015 geht die Firma mit 1,50-Euro-Tickets auf Kundenfang. Flixbus ist mit 68 Prozent der gefahrenen Buskilometer die deutsche Nummer eins – Megabus kommt hier auf einen Marktanteil von zwei Prozent.