Top-Bonität

Ratingagentur: Deutschland kann Flüchtlingskrise meistern

Deutschlands Kreditwürdigkeit ist durch die Flüchtlingskrise nicht gefährdet. Die US-Ratingagentur Fitch hat keine Zweifel am „AAA“.

Die amerikanische Ratingagentur Fitch bestätigt Deutschland mit der Wertung „AAA“ die Top-Bonität.

Die amerikanische Ratingagentur Fitch bestätigt Deutschland mit der Wertung „AAA“ die Top-Bonität.

Foto: imago stock&people

London.  Deutschland dürfte nach Einschätzung der US-Ratingagentur Fitch die Flüchtlingskrise ohne eine Gefährdung seiner Kreditwürdigkeit meistern. Die Amerikaner bestätigten entsprechend am späten Freitagabend die Top-Bonität der größten Volkswirtschaft der Eurozone mit „AAA“. Der Ausblick ist „stabil“, damit sind auf absehbare Zeit Änderungen unwahrscheinlich. Deutschland verfüge über genügend finanziellen Spielraum, hieß es weiter.

Fitch rechnet im laufenden Jahr mit einem Wachstum der deutschen Wirtschaft von 1,7 Prozent. 2016 soll das Plus mit 1,8 Prozent noch etwas höher liegen. Langfristig dürfte das Wachstum im Schnitt den Experten zufolge aber nur noch bei 1,3 Prozent liegen. (dpa)