Porsche

Sportwagenbauer zahlt jedem Mitarbeiter 8911 Euro

Porsche überweist seinen Mitarbeitern trotz des Abgasskandals beim Wolfsburger Mutterkonzern Volkswagen eine höhere Prämie. Die gut 15.000 Beschäftigten sollen für das abgelaufene Geschäftsjahr je 8911 Euro erhalten, gut 300 Euro mehr als im Jahr davor. Porsche begründete die Erhöhung mit dem deutlichen Gewinnanstieg. Der Stuttgarter Sportwagenbauer hatte das Betriebsergebnis 2015 um ein Viertel auf 3,4 Milliarden Euro gesteigert. 8211 Euro erhalten die Mitarbeiter in bar, 700 Euro werden zur Altersvorsorge gezahlt.