All

Amazon-Gründer plant 2018 Raumflüge mit Passagieren

Amazon-Gründer Jeff Bezos will mit seiner Raumfahrtfirma Blue Origin zahlenden Passagieren von 2018 an Weltraumflüge anbieten. Im kommenden Jahr sollten zunächst Testpiloten mit der Rakete „New Shepard“ in eine Höhe von 100 Kilometern über der Erde fliegen, sagte der US-Milliardär. In dieser Höhe kann die Besatzung für einige Minuten Schwerelosigkeit erfahren und die Erde vor dem schwarzen Hintergrund des Alls betrachten. Wie viel die Amateur-Astronauten dafür zahlen müssen, ließ Bezos offen. Er wolle sich aber an der Konkurrenz orientieren. Die Firma Virgin Galactic von Bezos’ britischem Milliardärs-Kollegen Richard Branson verkauft bereits Tickets für ähnliche Flüge. Sie kosten rund 250.000 Dollar.