Abgas-skandal

Autobauer sollen Kosten für Überprüfungen selbst tragen

Die Autobauer sollen die geplanten Tests auf Schadstoffe nach dem Willen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt selbst bezahlen. Der Kostenaufwand sei von den Automobilherstellern zu tragen, sagte der CSU-Politiker. Auch unangemeldete Kontrollen „werden dann von den Unternehmen, die kontrolliert werden, zu zahlen sein“. Der Verkehrsminister will als Reaktion auf den VW-Abgasskandal die Kontrollen verschärfen. Nach dem Zufallsprinzip sollen Fahrzeuge etwa über Autovermietungen ausgewählt werden, deren Schadstoffausstoß getestet wird. „Der Dopingtest für Schadstoffe der Autos wird kommen“, so Dobrindt. Der Bundestag befasst sich am Donnerstagmit Konsequenzen aus dem Abgasskandal.