Kaiser’s Tengelmann

Rewe droht mit Klage gegen Ministererlaubnis

Der Handelskonzern Rewe will die angekündigte Ministererlaubnis für die Übernahme der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann durch Edeka nicht hinnehmen. In einer Stellungnahme zu den Plänen von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) droht die Supermarktkette mit einer Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf, falls der Rivale Edeka tatsächlich grünes Licht für seine Einkaufspläne bekommen sollte. Eine Ministererlaubnis wäre unter den beabsichtigten Bedingungen „rechtswidrig“, heißt es in dem Brief.