Volkswagen

Familien Porsche und Piëch stützen VW-Chef Müller

Der durch seine unglückliche USA-Reise in die Kritik geratene Volkswagen-Chef Matthias Müller erhält vor dem Treffen mit dem Aufsichtsrat Rückendeckung von den Eigentümerfamilien Porsche und Piëch. „Die Familien stehen fest hinter Herrn Müller“, sagte eine Person mit Kenntnis der Beratungen. „Jeder sieht, dass die USA-Reise von Herrn Müller nicht erfolgreich war. Er hat einen Fehler gemacht. Das heißt aber nicht, dass man von ihm abrückt.“ Das Präsidium des Aufsichtsrats trifft sich Insidern zufolge am Dienstag, um über den Stand der Abgasaffäre zu beraten. Offenbar zweifeln vor allem die mächtigen Arbeitnehmervertreter, ob Müller der richtige Mann an der Volkswagen-Spitze ist.