Massenfertigung

Bericht: Ford könnte Googles selbstfahrendes Auto bauen

Das selbstfahrende Auto von Google könnte von Ford massengefertigt werden. Im Januar wird die Bestätigung für die Kooperation erwartet.

Googles selbstfahrendes Auto könnte künftig von Ford gebaut werden.

Googles selbstfahrendes Auto könnte künftig von Ford gebaut werden.

Foto: Google / dpa

Mountain View.  Google verhandelt einem Medienbericht zufolge mit Ford über die Fertigung selbstfahrender Autos. Sollte es zu einem Abschluss kommen, dürfte die Einigung im Januar bekanntgegeben werden, berichtete das Branchenblatt "Automotive News" unter Berufung auf eine mit dem Projekt vertraute Person.

In der Vergangenheit war viel spekuliert worden, wie Google bei der Massenfertigung seiner selbstfahrenden Autos vorgehen würde. Als unwahrscheinlichere Variante galt, dass der Internetkonzern eine eigene Produktion aufbauen würde. Naheliegender schien das Prinzip Android, bei dem Google die Fertigung an große Hersteller auslagert.

Ford könnte vor diesem Hintergrund ein erster Partner sein. Passen würde die Partnerschaft in jedem Fall: Google würde die Technologie mitbringen, Ford die Kapazitäten für eine weltweite Massenproduktion. (sah/rtr)