Schaeffler

Auto-Zulieferer rechnet nicht mit Krise der Branche

Trotz des VW-Abgasskandals rechnet der Automobilzulieferer Schaeffler nicht mit einer umfassenden Krise in der Branche. „Die deutschen Automobilhersteller und auch die Zulieferer stehen gut da“, sagte Klaus Rosenfeld, Chef des seit Freitag börsennotierten Unternehmens, der „Welt am Sonntag“. Die Branche sei global aufgestellt. „Wir partizipieren so seit Jahren auch am Wachstum der aufstrebenden Märkte. Denken Sie etwa an die lokalen Automobilhersteller in China.“ Auch wenn manche Experten nun einen erheblichen Rückschlag für die gerade in Deutschland stark vorangetriebene Dieseltechnologie insgesamt erwarten, ist es nach Rosenfelds Ansicht für eine belastbare Prognose noch zu früh.