Kunststoffsparte

Bayer plant Werbetour bei Investoren im Sommer

Bayer will Insidern zufolge schon im Sommer das Interesse von Investoren an seiner vor dem Börsengang stehenden Kunststoffsparte ausloten. Davon wolle das Unternehmen den Zeitplan für den Gang aufs Parkett abhängig machen, sagten Insider der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag. Die Sparte soll wirtschaftlich und rechtlich bis zum 1. September von Bayer abgetrennt sein, dann soll sie unter dem neuen Namen Covestro firmieren.