Getränke

Deutsche Önologin führt die Weltweinorganisation

Monika Christmann, Weinforscherin aus dem Rheingau, ist neue Präsidentin der Internationalen Organisation für Rebe und Wein. Zum Abschluss eines einwöchigen Kongresses in Mainz wählten die Delegierten aus 46 Staaten am Freitag die 55-jährige Leiterin des Instituts für Önologie an der Hochschule Geisenheim in Hessen einstimmig für eine Amtszeit von drei Jahren. Christmann folgt der Argentinierin Claudia Inés Quini.