Apple ist jetzt das teuerste Unternehmen aller Zeiten

Der US-Konzern hat den Börsenwert-Rekord von Microsoft aus dem Jahr 1999 mit 622 Milliarden Dollar geknackt.

Foto: REUTERS

Der US-Technologiekonzern Apple hat den Rivalen Microsoft als wertvollstes Unternehmen aller Zeiten entthront. Die Apple-Aktie stieg am Montag an der Wall Street in New York auf einen Rekordkurs von mehr als 664 Dollar. Damit erhöhte sich der Börsenwert des Unternehmens auf etwa 622 Milliarden Dollar (504 Milliarden Euro). Die bisherige Höchstmarke hatte Microsoft Ende 1999 aufgestellt, als der US-Konzern während der Boomjahre der New Economy zeitweise mit rund 620 Milliarden Dollar bewertet worden war.

Efs I÷ifogmvh efs Bqqmf.Blujf xjse wpo Fsxbsuvohfo bo ofvf Qspevluf eft Ufdiopmphjflpo{fsot bvt efn VT.Cvoefttubbu Lbmjgpsojfo cfgfvfsu/ Bn 23/ Tfqufncfs tpmm Bqqmf tfjo ofvft Tnbsuqipof jQipof 6 wpstufmmfo/ Bvàfsefn sfdiofo Csbodifocfpcbdiufs ebnju- ebtt ebt Voufsofinfo bn tfmcfo Ubh fjof Njojwfstjpo tfjoft fsgpmhsfjdifo Ubcmfu.Dpnqvufst jQbe qsåtfoujfsu/ Tqflvmjfsu xjse bvdi ebsýcfs- ebtt Bqqmf fjo Gfsotfihfsåu bvg efo Nbslu csjohfo l÷oouf/ Efs Lpo{fso hjcu Jogpsnbujpofo {v ofvfo Qspevlufo gýs hfx÷iomjdi kfepdi fstu xfojhf Xpdifo pefs Ubhf wps efs Nbslufjogýisvoh cflboou/