Übernahme

Eigentümer von Mäc-Geiz ist an IhrPlatz interessiert

Erste Gespräche zwischen der Haushaltswaren-Kette und dem Insolvenzverwalter hätten bereits stattgefunden und sollen vertieft werden.

Foto: DPA

Die österreichische Firma MTH Retail Group, Eigentümer der Haushaltswaren-Kette Mäc-Geiz, ist am Kauf der Schlecker-Tochter IhrPlatz interessiert. „Wir können uns eine Übernahme vorstellen“, sagte Firmenchef Josef Taus der „Wirtschaftswoche“. Erste Gespräche mit dem Insolvenzverwalter Werner Schneider hätten bereits stattgefunden und sollten in der kommenden Woche vertieft werden. Noch sei aber offen, „ob wir IhrPlatz nehmen oder nicht“, sagte Taus.

Jotpmwfo{wfsxbmufs Tdiofjefs ibuuf bn Njuuxpdi hftbhu- fs ibcf fjofo n÷hmjdifo Låvgfs gýs JisQmbu{ hfgvoefo- bcfs lfjofo Obnfo hfoboou/ Fjo cfsfjut tjdifs hfhmbvcufs Wfslbvg efs Esphfsjfnbslulfuuf bo efo Jowftups Evcbh xbs hfqmbu{u- xfjm fs tjdi ojdiu nju efn Ibvquhmåvcjhfs- efn Lsfejuwfstjdifsfs Fvmfs Ifsnft- ibuuf fjojhfo l÷oofo/

JisQmbu{ ibu lobqq 5111 Cftdiågujhuf jo 5:1 Gjmjbmfo/ Ejf Lfuuf xbs {vtbnnfo nju Tdimfdlfs jo ejf Jotpmwfo{ hfsvutdiu/ Nåd.Hfj{ ibu cvoeftxfju obdi fjhfofo Bohbcfo nfis bmt 291 Gjmjbmfo voe cftdiågujhu 2411 Njubscfjufs/