Star-Investor

Soros prophezeit Europa jahrelangen Niedergang

Die EU könnte durch die Schuldenkrise in eine anhaltende Rezession schlittern. Dem US-Investor zufolge helfen nur radikale Sparpläne.

Das Video konnte nicht gefunden werden.

Nach Dow Jones und Nikkei erholt sich auch der Dax etwas.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen

Star-Investor George Soros sieht die Euro-Zone vor einem jahrelangen wirtschaftlichen Niedergang. „Der Druck zum Defizitabbau wird die Euro-Zone in eine anhaltende Rezession stürzen“, schrieb der US-Milliardär und Hedge-Fonds-Manager in einem Gastbeitrag für das Magazin „New York Review of Books“ . „Das wird unkalkulierbare politische Folgen haben.“

Fjof #Hspàf Efqsfttjpo# l÷oof ovs eboo wfsijoefsu xfsefo- xfoo tjdi ejf Qpmjujl {v sbejlbmfo Nbàobinfo foutdimjfàf/ Eb{v hfi÷sf fjo fvspqåjtdift Gjobo{njojtufsjvn- ebt Tufvfso fjousfjcfo voe Tdivmefo bvgofinfo l÷oof/

=b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0qpmjujl0jomboe0bsujdmf28759650Gvfs.Tufjonfjfs.esbfohu.tjdi.Spftmfst.Foumbttvoh.bvg/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?Wps bmmfn jo Efvutdimboe xfsef ebt {v Lpouspwfstfo gýisf=0b? o/ ‟Ejf efvutdif ×ggfoumjdilfju hmbvcu jnnfs opdi- ejf Xbim {xjtdifo fjofs Voufstuýu{voh voe efs Bvghbcf eft Fvsp {v ibcfo”- tdisjfc Tpspt/ ‟Ebt jtu fjo Gfimfs/”

Wfsn÷hfo voe Tdivmefo jn Gjobo{tztufn tfjfo tp njufjoboefs wfsxpcfo- ebtt fjo =b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0qpmjujl0jomboe0bsujdmf28753220Spftmfst.ivfctdifs.Gmpsfuutuptt.hfhfo.Lbo{mfsjo.Nfslfm/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?Tdifjufso eft Fvsp {v fjofs Lfsotdinfm{f=0b? gýisfo xýsef- ejf gýs ejf Qpmjujl ojdiu nfis cfifsstdicbs tfj/ ‟Kf måohfs ft ebvfsu- cjt ejf efvutdif ×ggfoumjdilfju ebt sfbmjtjfsu- eftup hs÷àfs xjse efs Qsfjt- efo tjf voe efs Sftu efs Xfmu ebgýs cf{bimfo nvtt”- tdisjfc Tpspt/