Technik

Google mit neuem Update: Chrome-Browser nun mit Version 52

Vom Google-Browser gibt es jetzt eine neue Version. Sämtliche Sicherheitslücken wurden korrigiert. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update machen.

Google hat von seinem Browser Chrome eine neue Version veröffentlicht.

Google hat von seinem Browser Chrome eine neue Version veröffentlicht.

Foto: dpa

Berlin. Google hat die Version 52 seines Chrome-Browsers bereitgestellt. Weil darin vier Dutzend Sicherheitslücken gestopft wurden, empfiehlt sich eine sofortige Aktualisierung , rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Sonst riskierten Nutzer etwa, dass Angreifer aus dem Internet beliebige Programmbefehle auf dem Rechner ausführen oder Informationen ausspähen. Eine kleine Änderung gibt es bei der Tastaturbedienung: Statt per Zurück-Taste kehren Nutzer ab sofort mit der Tastenkombi Alt+Linkspfeil auf die vorherige Seite zurück.