Smartphone-Spiel

„Pokémon Go“ ist schon größerer Zeitdieb als Facebook

Der Siegeszug von „Pokémon Go“ scheint unaufhaltsam. Dafür sprechen erste Zahlen. Kuriose Gegebenheiten rund ums Spiel gibt es weiter.

Umgebung und Fantasiewelt verschmelzen – und manche vergessen dabei, auf ihre Umgebung zu achten, andere machen so erst besondere Beobachtungen: Die Faszination von „Pokémon Go“ hat vielfältige Folgen. Am Mittwoch kam das Spiel auch in Europa in den App Store von Google.

Umgebung und Fantasiewelt verschmelzen – und manche vergessen dabei, auf ihre Umgebung zu achten, andere machen so erst besondere Beobachtungen: Die Faszination von „Pokémon Go“ hat vielfältige Folgen. Am Mittwoch kam das Spiel auch in Europa in den App Store von Google.

Foto: Piroschka Van De Wouw / dpa

Washington/Berlin.  Nie zuvor hat ein Spiel in so kurzer Zeit für so viele Nachrichten gesorgt wie „Pokémon Go“ – mehr oder weniger wichtige, meist aber sehr kuriose. Wir sammeln hier laufend Splitter.