e-health

Umfrage zu Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps gestartet

Berlin.  Die vom Deutschen Bundestag beauftragte Studie zu Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps ist gestartet. Das Berliner Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung IZT hat dazu mit einer Online-Befragung begonnen. App-Nutzer und -Hersteller sowie Interessengruppen aus dem Gesundheitswesen sind aufgerufen, sich zu beteiligen. Die Umfrage ist anonym und dauert laut IZT 15 Minuten (www.stakeholderpanel.de/sosci/apps). Hintergrund der Studie ist die immer weiter steigende Zahl von Gesundheits-Apps in den App-Stores. Den Angaben zufolge sind es bereits mehr als 100.000.